Kanuverleih Zankl
Kanuverleih Zankl

Kanufahren in der Corona Zeit ab sofort erlaubt - Wir haben geöffnet

Weitere Infos unter Aktuelles ....

Aktuelles, Veranstaltungen ...

Öffentliche Bootsanlegestelle geplant

Kanufahren in Corona Zeiten erlaubt - wir haben geöffnet

Kanufahren in der Corona Zeit ab sofort erlaubt - Wir haben geöffnet

 

Nach schriftlicher Mitteilung des Landratsamts Cham (Verbraucherschutz) ist die gewerbliche Vermietung von Sportgeräten und Sportausrüstung seit 20.04.2020 wieder zulässig, wie der stetig aktualisierten „Positivliste“ des Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege ( https://www.stmgp.bayern.de/wp-content/uploads/2020/04/2020_04_21_faq_corona_wirtschaft.pdf ) zu entnehmen ist. Der Kranbetrieb von Booten und Steganlagen ist nur gewerblich zulässig.

 

Laut den Schutzmaßnahmen der bayerischen Regierung ist Sport mit der Familie, haushaltsbezogenen Personen und einer haushaltsfremden Person ERLAUBT!

 

 

Folgendes Hygienekonzept wird von uns gewährleistet bzw. umgesetzt:

 

  • Ausreichender Abstand der parkenden Kundenautos - Doppelter Parkabstand zwischen den Autos
  • Mindestabstand von 1,5m bis 2m zum Kunden wird eingehalten (z.B. bei Paddel- und Streckenerklärung)
  • Die Kunden werden bei der Buchung von uns auf die Mund/Nasenschutzpflicht hingewiesen
  • Unsere Mitarbeiter werden beim Einsetzen/Abholen der Boote einen Mund/Nasenschutz tragen
  • Während der Kanutour besteht keine Maskenplicht
  • Die Kunden müssen beim Transport zur Einstiegsstelle/ von der Ausstiegsstelle in unseren Kleinbussen einen Mund/Nasenschutz tragen
  • Der Fahrerbereich in den Kleinbussen ist zum Fahrgastbereich abgetrennt
  • Die Kunden werden von uns nur einzeln Familien- bzw. Haushaltsbezogen transportiert
  • Nach dem Transport der Kunden wird der Fahrgastbereich wie Sitze, Türgriffe usw. von uns desinfiziert
  • Ebenso werden die Verleih- / Ausrüstungsgegenstände wie Paddel, Rettungswesten, Gepäcksäcke nach dem Gebrauch der Kunden desinfiziert

 

Die Sicherheit und der Schutz Ihrer Gesundheit steht bei uns, wie die letzten 25 Jahre, an erster Stelle.

Wir würden uns freuen Ihnen in dieser schwierigen Zeit eine erholsame und schöne Auszeit in der Natur zu ermöglichen.

 

 

 

 

Ludwig Zankl am 03.06.2019 im BR Funkhaus in Müchen im Rahmen der Heimatserie "Habe die Ehre". In der zweistündigen Livesendung plauderte Ludwig Zankl mit Moderatorin Edith Schowalter über den Bad Kötztinger Pfingstritt, sein privates Kutschenmuseum, seine Arbeit als Chefkonditor auf dem Fernsehtraumschiff "MS Berlin" und sein bisheriges Berufsleben bis hin zum heutigen Kanuverleiher. 

 

Neu seit Mai 2019 auf unserem Zeltplatz

Berghütte mit Veranda und Sitzgelegenheit sowie Kühlschrank, Kaffeemaschine und Wasserkocher.

 

2019:  25- jähriges Firmenbestehen

Dieses Jahr feiern wir unser 25-jähriges Firmenbestehen. Unser Familienbetrieb freut sich, Sie auch in diesem Jahr wieder als unsere Gäste begrüßen zu dürfen. 

Datum 23.11.2018 - Ludwig Zankl zu Gast im BR

Ludwig Zankl in der Sendung „Wir in Bayern“ mit Moderatorin Andrea Lauterbach

Es wurde überwiegend über die Kutschensammlung, aber auch über den Ferienhof und Kanuverleih von Ludwig Zankl berichtet

Datum 19.08.2014

Am 26.07.2014 wurden beim Ostbayern Roulette auf Radio Charivari Gutscheine für eine Kanutour vom Blaibacher See nach Chamerau verlost. Hier die glücklichen Gewinner vor der Kanutour bei unserem Kanuverleih in Miltach

Datum 14.08.2014

Eine Kanutour bei uns auf dem Regen ist für jeden Anlass das Richtige, selbst für Heiratsanträge! Die zukünftige Braut hat natürlich "Ja" gesagt !

Filmaufnahmen am 04.06.2014
mit Studenten der Fachhochschule Deggendorf.

Der Bericht

"Als Leichtmatrosen auf dem Rio-Regen" (PDF 100KB) erschien am 22.08.2013 in der Passauer Neuen Presse!

Dieser Bericht
erschien in der Juli/August Ausgabe 2013 in der Illustrierten Schöner Bayerischer Wald.

"Der Elefant unter den Bootswagen"